Herzlich Willkommen in unserem
Evangelischen Kindergarten „Am Ziegelrain“ in Neuenbürg!




Evangelischer Kindergarten „Am Ziegelrain“

Friedrich-Silcher Weg 28
75305 Neuenbürg
Telefon: 07082/50206
Fax: 07082414016
e-mail: kigaziegelrain@online.de

Kindergartenleitung und Ansprechpartnerin:
Frau Christine Danigel

Träger:

    Evangelische Kirchengemeinde Neuenbürg
    Herr Dekan Joachim Botzenhardt
    Pfarrstr. 3, 75305 Neuenbürg
    Tel. 07082/60411
    e-mail: Dekanatamt.Neuenbuerg@elkw.de                      

Größe der Einrichtung:
 *
  eine Gruppe für Kinder im Alter von 2 Jahren
     bis zum Schuleintritt
 *  d.h.:
     24 Plätze für Kinder über 3 Jahre,
     10 Plätze für Kinder unter 3 Jahre, wobei für jedes
     aufgenommene Kind unter 3 Jahren die Gruppengröße
     um einen Platz reduziert wird

Öffnungszeiten:
     
Montag-Freitag 7.30 Uhr – 13.30 Uhr
      Abholzeit ab 12.45 Uhr        

Fachpersonal:  
  *  Frau Christine Danigel, Erzieherin, Leitung
  *  Frau Gertrud Kähm, Kinderpflegerin
  *  Frau Christel Molitor, Erzieherin
  *  Frau Andrea Czech, Erzieherin, Integrationsfachkraft
  *  Frau Sigrid Forster, Erzieherin
  *  Frau Diana Mahler, Kinderpflegerin,
      Fachkraft für Sprachförderung im Kindergarten
  *  Frau Christine Weiß, Arzthelferin, Vertretungskraft

Kindergartenferien:
      im Jahr 2018 insgesamt 24 Schließtage,
      davon in den Sommerferien lediglich zwei Wochen
      (nachfolgend der Ferienplan für 2018)

Evangelischer Kindergarten „Am Ziegelrain“ Ferienplan 2018:

Weihnachtsferien:
erster Kindergartentag: 02.01.2018

Osterferien:            vom 24. März bis 02. April 2018
                                letzter Kindergartentag: 23.03.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 03.04.2018

1.Maifeiertag:         vom 28. April bis 01. Mai  2018
                                letzter Kindergartentag: 27.04.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 02.05.2018

Himmelfahrt:          vom 10. Mai bis 13. Mai  2018
                                letzter Kindergartentag: 09.05.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 14.05.2018

Pfingstferien:          vom 26. Mai bis 03. Juni 2018
                                letzter Kindergartentag: 25.05.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 04.06.2018

Sommerferien:       vom 04. August bis 19. August 2018
                                letzter Kindergartentag: 03.08.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 20.08.2018

Herbstferien:          vom 27. Oktober bis 04. November 2018
                                letzter Kindergartentag: 26.10.2018 /
                                erster  Kindergartentag: 05.11.2018

Weihnachtsferien:  vom 22. Dezember bis 31. Dezember 2018
                                letzter Kindergartentag: 21.12.2018 /
                                erster  Kindergartentag: siehe Ferienplan 2019
       

Mtl. Elternbeiträge (Stand 1. September 2017)
für Kinder unter 3 Jahren:

    bei 1 Kind                214,00 Euro
    bei 2 Kindern*         163,00 Euro pro Anmeldung
    bei 3 Kindern*         109,00 Euro pro Anmeldung
    ab 4 Kindern*            35,50 Euro pro Anmeldung

Mtl. Elternbeiträge (Stand 1. September 2017)
für Kinder über 3 Jahren:

    bei 1 Kind                142,50 Euro
    bei 2 Kindern*         109,00 Euro pro Anmeldung
    bei 3 Kindern*           72,50 Euro pro Anmeldung
    ab 4 Kindern*            23,50 Euro pro Anmeldung

    bei der Sozialstaffelung des Elternbeitrages werden
    alle in der Familie lebenden Kinder unter 18 Jahren
    berücksichtigt, d.h. (Stand 1.9.2017)

    Der Elternbeitrag reduziert sich ab dem Monat nach
    dem 3. Geburtstag des angemeldeten Kindes.
                   
    Weitere regelmäßige Kosten werden nicht erhoben

Kontaktaufnahme:
    Besuche – mit und ohne Kinder – sind jederzeit nach telefonischer Absprache möglich.

Anmeldung:
*   nur direkt im Kindergarten möglich, gerne verbunden
     mit einem „Schnuppertag“  im Kindergarten
*   wir nehmen Kinder aus der Gesamtstadt Neuenbürg
     auf und reduzieren für jedes aufgenommene Kind
     unter 3 Jahren die Gruppengröße um einen Platz
*   in Ausnahmefällen und bei vorhandenen freien Plätzen
     können auch Kinder aus Nachbarkommunen aufge-
     nommen werden, bitte sprechen Sie uns darauf an   

Besonderheiten des Kindergartens

Lage der Einrichtung:
Wir befinden uns auf der Anhöhe der Kernstadt Neuenbürg, am Waldrand gelegen,
unterhalb des Buchberges. Der Kindergarten liegt im verkehrsberuhigten  Bereich.
Zur Einrichtung führt eine Sackgasse (Friedrich-Silcher Weg), die in eine Spielstraße übergeht. Diese endet direkt vor unserem Kindergarten. Wir sind umgeben von Gärten, Grünflächen und sehr viel Wald.
 So finden Sie uns:  -->Lageplan

Gebäude / Räumlichkeiten:
Das Kindergartengebäude ist ein eingeschossiger Flachbau mit ca. 285 qm Grundfläche.
Zehn sehr behaglich eingerichtete Funktionsräume stehen den Kindern als Spiel-, Lern-, Bewegungs- und Aufenthaltsraum zur Verfügung:
die neue Küche mit gemütlichem Essbereich
der fröhlich gestaltete Sanitärbereich
die Rollenspielecke 
das Intensiv-Arbeitszimmer
der Bewegungsraum
der Rückzugsraum mit Lese- und Kuschelecke
die große Bauecke
die Spieletische mit unterschiedlichen Sitzhöhen 
der multifunktional gestaltete Treffpunkt

Außenspielbereich:
Der Außenspielbereich ist rund um das Kindergartengebäude angelegt und wird von
einem Holzzaun eingegrenzt. Bunt gestrichene Spielgeräte, große Sandkästen, Schaukel, Rutschbahn, Schwimmbecken und altersgestaffelte Fahrzeuge motivieren die Kinder
ihren Bewegungsdrang auszuleben. Der gegenüberliegende Spielplatz "Rollerbahn"
mit geteerten Fahrwegen und der Wald direkt vor der Tür werden gern und oft genutzt.

Tagesablauf der Einrichtung :
Unser Tagesablauf gliedert sich in fünf Phasen: * Zeit der Ruhe, * Zeit des Spielens,* Zeit des Lernens, * Zeit der Bewegung und * Zeit der Gemeinschaft, wobei ein individueller Wechsel wichtig ist und jederzeit möglich sein muss.

Weitere Besonderheiten:

Wir bieten ein begleitetes freies Frühstück im neuen Essbereich an, d.h. jedes Kind entscheidet selbst wann, mit wem, und wie viel es essen möchte.

In unserer Einrichtung stehen die Kinder mit ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten im Zentrum der Planung und der pädagogischen Arbeit. Ihr Wohlbefinden ist die Basis
für ein emotionales Lernen (über positive Beziehungen lernen).

In unserem Kindergarten ist jedes Kind willkommen und wird in seiner Persönlichkeit angenommen und geachtet. Geschulte Fachkräfte mit heilpädagogischen Kompetenzen, vielseitigem Wissen und positiven Erfahrungen im Bereich der integrativen Arbeit ermöglichen es uns jederzeit, betroffene Familien gut zu unterstützen und ihre Kinder individuell zu begleiten. Bitte sprechen Sie uns einfach an!

Durch eine ganzheitliche Erziehung und Bildung gemäß des "Orientierungsplanes für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten" fördern wir
die Kinder in einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zu einer selbstbewussten
und handlungsfähigen Persönlichkeit,

            wobei die Vermittlung christlicher Werte und der Glaube an Gott
            die Grundlage und Lebensperspektive unserer Arbeit darstellt.




In den sechs Bildungs- und Entwicklungsfeldern: "Körper", "Sinne", "Sprache",
"Denken", "Gefühl und Mitgefühl", "Sinn, Werte und Religion" fördern wir:


* das Selbstbewusstsein, das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl
* die Selbstständigkeit im Denken und Handeln
* die Sprachfähigkeit als Voraussetzung für alle anderen Fähigkeiten
* die Körper-  und Handgeschicklichkeit, Grob- und Feinmotorik
* die Sozialkompetenzen hin zur Gemeinschaftsfähigkeit
* die Konzentration, die Ausdauer, das Entwickeln einer Arbeitshaltung
* das Allgemeinwissen und das Neugierverhalten
* die Kreativität und die Entscheidungsfähigkeit
* die Denkfähigkeit und die geistige Entwicklung
* die Kritik- und Konfliktfähigkeit hin zur Friedenserziehung

In den verschiedenen Lernbereichen finden gruppenübergreifend freie und gezielte Beschäftigungen statt, bei denen die Kinder mit ihren Fähigkeiten experimentieren. Dadurch entdecken sie ihre Stärken, erproben diese vielseitig und perfektionieren sie. Gleichzeitig lernen sie aber auch ihre Schwächen kennen, üben mit ihnen umzugehen, um sich weiter zu entwickeln. Auf spielerische Weise entfalten die Kinder ihre gesamte Persönlichkeit, begleitet von zielgerichteten Lernimpulsen durch das Fachpersonal.
Die Voraussetzungen dafür liegen in der regelmäßigen Beobachtung der Kinder und
in der steten Reflexion und Neuausrichtung unserer pädagogischen Arbeit.

Auf der Grundlage der SPATZ Richtlinien des Landes Baden Württemberg bieten
wir eine altersgemischte Sprachfördergruppe (ab 2,7 Jahren bis zum Schuleintritt)
an, in der Kinder mit zusätzlichem Förderbedarf ein intensives und alltagszentriertes Förderangebot auf spielerische Art und Weise angeboten bekommen.

Mit unserer Kindergartenarbeit möchten wir die Erziehung und Bildung der Kinder in
der Familie unterstützen und ergänzen. Um diesem Anspruch zum Wohl der Kinder gerecht zu werden, bauen wir auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Eltern auf der
Grundlage einer vertrauenswürdigen  Bildungs - und Erziehungspartnerschaft.

Wir wünschen uns den vertrauensvollen Kontakt zu jedem Elternteil, ihre fachkundige
Unterstützung und ihr reges Interesse sich am Kindergartengeschehen zu beteiligen.

Dafür bieten wir eine vielseitige Elternarbeit an u.a.:

* Elterngespräche jederzeit und nach Terminvereinbarung
* regelmäßige Elternbriefe mit allen Informationen und frühzeitigen Terminen
* themenorientierte Elternabende, gerne auch auf Wunsch und Bedarf der Eltern
* Eltern-Café mit Kinderbetreuung am Nachmittag mit erziehungspraktischen Inhalten 
* Entwicklungs- und Beratungsgespräche
* Elterneinladung zur Förderung der Gemeinschaft
* Feste gemeinsam gestalten und feiern
* aktive Elternbeiratsarbeit
* das Angebot von Beratungsgesprächen mit Therapeuten im Kindergarten
* Vermittlung von Therapeuten, Beratungsstellen und Fachliteratur
* Möglichkeiten zur Eltern- und Erwachsenenbildung
* ganz konkrete, praktische Anregungen z.B. für Kindergeburtstage, Rituale u.a.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Ausführungen.
Schaffen Sie sich doch Ihr eigenes Bild und besuchen Sie uns einfach.
Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns jederzeit auf Ihr Kommen!

Ihr Kindergartenteam