Herzlich willkommen ! Schön, dass Sie uns besuchen !

                   Unsere Weihnachtsgottesdienste:

24.12.    15.00 Uhr     Familiengottesdienst mit Weihnachtsmusical
               15.00 Uhr     Weihnachtsgottesdienst in der Sonnhalde  
               17.30 Uhr     Traditionelle Christvesper mit der Kantorei (siehe unten!)
               18.30 Uhr     Weihnachtslieder unterm Christbaum vor der Stadtkirche
                                      mit dem Posaunenchor
               22.00 Uhr     Christmette

25.12.     09.30 Uhr     Weihnachtsfestgottesdienst mit dem Posaunenchor

26.12.     09.30 Uhr     Gottesdienst

           Heiligabend, 24. Dezember, 17.30 Uhr, Christvesper
                                 MAX DRISCHNER
                     „DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE“

                                                    für Soli, Chor und Orgel

In der Christvesper an Heiligabend erklingt „Die Weihnachtsgeschichte“ nach Lukas 2 von Max Drischner. Das im Kriegswinter 1944 entstandene Werk  des niederschlesischen Komponisten Drischner  aus Brieg erzählt von der Geburt Jesu in einfachen orgelbegleiteten Rezitativen der Solisten. Der Chor übernimmt den Chor der Engel und der Hirten. Außerdem singt er Weihnachtslieder aus der Grafschaft Glatz.
Claudia Wehrstein/Mezzosopran, Joachim Herrmann/Bariton, Regina Schoch-Jauch/Orgel, Lena Jauch, Violoncello und die Bezirkskantorei Neuenbürg musizieren unter der Leitung von Kantor Bernhard Müller.

                               Adventsfenster mit Geocache

Kennen Sie schon die Schusterwerkstatt von Vater Martin?
Einige Jungschargruppen und Familien waren letzte Woche schon unterwegs –
doch die allerersten waren die Geocacher. Wer gerne einen Cache sucht und löst,
der ist beim Adventscache in der Werkstatt von Vater Martin genau richtig.
Nähere Infos findet man hier:  https://coord.info/GC80K6V

Mittlerweile gibt es auch Fotobücher zu Vater Martin und eine CD mit Bildern und Texten.
Sie sind erhältlich in der Bücherei, in der Bücherstube Kreuz und Quer und über unsere Homepage.
Weiterhin sind Sie herzlich eingeladen zu den Sonntagsführungen jeweils um 17 Uhr,
Treffpunkt an der Stadtkirche bis einschließlich 6. Januar 2019.
Wir wünschen Ihnen gute Begegnungen mit Vater Martin und seiner Botschaft
für die Advents- und Weihnachtszeit.
Hier geht es zur Homepage:   >> Neuenbürger - Adventsfenster <<

Tauftermine 2018

Neue Informationen zu den nächsten Taufterminen 2018 gibt es hier:
- Info Tauftermine und Hinweise zur Vorbereitung der Taufe -

Nicht zuletzt:

Über Fragen des Dekanats und des Kirchenbezirks können Sie sich über die Homepage des Kirchenbezirks informieren:                                -Kirchenbezirk Neuenbürg-

Anregungen, Änderungswüsche, Korrekturen und Aktualisierungen zu unserem Internet-Auftritt nehmen wir gerne entgegen, per e-Mail  kontaktdontospamme@gowaway.neuenbuerg-evangelisch.de

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Löwenzahn“

    Am 18. Dezember hat die Künstlerin Annelen Schünemann-Kroner dem Oberkirchenrat ihr Bild „Löwenzahn“ geschenkt und Landesbischof Frank Otfried July überreicht. Annelen Schünemann-Kroner ist in verschiedenen Kinderheimen aufgewachsen, auch in einem in der Stuttgarter Gänsheide und hat Missbrauch erlebt.

    mehr

  • Maria und Josef im Koffer

    In der Stuttgarter Nordgemeinde wandern Maria und Josef gerade in zwei kleinen Pappköfferchen von Haus zu Haus. Kirchengemeinderätin Juliane Merten erklärt, was es mit der Aktion „Krippenkoffer“ auf sich hat.

    mehr

  • Es kommt ein Schiff geladen

    Was ist Ihr liebstes Adventslied? Und warum? Diese Fragen haben wir den Prälatinnen und Prälaten der württembergischen Landeskirche gestellt. Gabriele Arnold aus Stuttgart verbindet mit dem Lied „Es kommt ein Schiff geladen“ besondere Momente mit ihren Kindern.

    mehr