Kindergarten "Königskinder"

Das sind wir !

Evang. Kindergarten „Königskinder“

Burgstr. 1, 75305 Neuenbürg
Tel. 07082/940098
e-Mail: ev.kiga.koenigs.kinder@gmx.de

Kindergartenleitung und Ansprechpartnerin: Isabel Wüst

Träger:
Evangelische Verbundkirchengemeinde Neuenbürg
Pfarrstr. 3, 75305 Neuenbürg

Zweigruppiger Kindergarten mit verlängerter Öffnungszeit und
teiloffener Konzeption.
Insgesamt 40 Plätze, davon
max. 4 für Kinder von 2-3 Jahren
max. 32 für Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 7.30 Uhr – 13.30 Uhr

Elternbeiträge ab 01.09.2020:

Kindergärten mit verlängerten Öffnungszeiten

Für das Kind aus einer
Familie mit einem Kind      149,00 €

Für das Kind aus einer
Familie mit zwei Kindern
unter 18 Jahren              115,00 €

Für das Kind aus einer
Familie mit drei Kindern
unter 18 Jahren                76,50 €

Für das Kind aus einer
Familie mit vier und mehr
Kindern unter 18 Jahren      25,00 €


Unter 3 Jahre mit Verlängerte Öffnungszeiten

Für das Kind aus einer
Familie mit einem Kind        223,00 €

Für das Kind aus einer
Familie mit zwei Kindern
unter 18 Jahren                172,50 €

Für das Kind aus einer
Familie mit drei Kindern
unter 18 Jahren                114,50 €

Für das Kind aus einer
Familie mit vier und mehr
Kindern unter 18 Jahren       37,50 €

Vormerkung für einen Kindergartenplatz:
 Die Vormerkung für einen Kindergartenplatz finden Sie unter
www.neuenbuerg.de/leben-wohnen/betreuung-bildung/zentrale-kita-vormerkung



So ist es bei uns !

Lage:
In der Kernstadt am Fuße des Schloßbergs. Zentral und doch mitten in der Natur.
So kommen Sie zu uns: -->Lageplan

Gebäude:
Ev. Gemeindehaus am Schlossberg

Räumlichkeiten:
Die Räumlichkeiten des Kindergartens strahlen eine heimelige Atmosphäre zum Wohlfühlen
aus. Unsere 2 Gruppenräume und unser Kükenzimmer sind hell und anregend mit
verschiedenen Aktionsbereichen gestaltet. Ein offener Bistrobereich mit Küche wird zum
freien Vesper und zum gemeinsamen Kochen genutzt.
Ein spannendes Außengelände bietet Kletter- und Rutschturm, Schaukeln, Sandkasten
und Fahrzeuge. Ein schöner Garten mit Weidentipi, Matschplatz und Beeten zum
gemeinsamen Bepflanzen schließt sich an.

Tagesablauf (Auszug):
Ausgiebige Freispielzeit sowohl drinnen (in der die Kinder im Sinne unseres offenen
Konzeptes alle Räume nutzen) als auch im Außenbereich.
Vielfältige pädagogische Angebote in Altersgruppen und auch in der Stammgruppe.

Profil:
Unser bunter Kindergarten ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und sozialem
Lernen. Es ist unser Anliegen, jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahrzunehmen und
individuell zu fördern, ebenso wollen wir dynamische Gemeinschaft leben.
Wir bieten Kindern Raum und Zeit um sich zu entwickeln, Möglichkeiten und Grenzen
auszutesten und ihre Persönlichkeit zu entfalten und mit Kopf, Herz und Hand die Vielfalt
des Lebens zu entdecken.
In unserer Einrichtung mit verlängerten Öffnungszeiten erhalten 36 Kinder ab zwei Jahren
bis zum Schuleintritt in offener Konzeption eine ganzheitliche Betreuung und Förderung.
In diesem offenen Konzept knüpfen Kinder rasch Freundschaften und entscheiden selbst
wo, was und mit wem sie spielen. Benötigt ein Kind jedoch die Nähe und Sicherheit einer
Erzieherin in überschaubarer Umgebung, hat es dazu selbstverständlich auch die Möglichkeit
und wir sind für das Kind da.
Unseren Kindergarten besuchen Familien mit unterschiedlichen Nationalitäten und
Muttersprachen. Unsere Kinder erleben Vielfalt. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt
auf dem Erlernen der deutschen Sprache. Wir wollen, dass alle Kinder diese Sprache mit
Freude entdecken und erweitern, da dies der Schlüssel zur Gemeinschaft, zum Knüpfen von Freundschaften und dem Verstehen der Umwelt des Kindes ist. Sprache ist das Fundament
für erfolgreichen Erwerb von Bildung.
Alle Kinder entdecken ihre Welt, indem sie sie begreifen und einnehmen. Deshalb fördern
wir in besonderem Maße (ist ein weiterer Schwerpunkt unseres Kindergartens) das
Entdecken und Verstehen der Welt mit allen Sinnen durch vielfältige Bewegungsangebote.
Wir sind nicht nur ein räumlich offener Kindergarten - auch unsere Haltung ist offen und
wertschätzend gegenüber den Menschen und ihren unterschiedlichen Religionen. Dabei
nehmen die Inhalte und die Traditionen des christlichen Glaubens im Jahreslauf eine
besondere Stellung ein. Das Einüben und Erlernen von Eigenständigkeit und
Beziehungsfähigkeit im Kontext eines interkulturellen Umfeldes ist ein zentrales Ziel der
Arbeit unserer Einrichtung.
Für alle Schwerpunkt- und Alltagsarbeit ist eine intensive Elternpartnerschaft unabdingbar
und uns ein beständiges Anliegen für ein gelingendes Miteinander.

Regelmäßige Angebote für die Kinder (Auswahl):
   
• Kleingruppen-Treffs für altersentsprechende Angebote
    • Längerfristige Projekte die sich aus den Interessen der Kinder entwickeln
    • Turnen und Rhythmik
    • Naturpädagogik – Waldtage und Gartenprojekte
    • „KOLIBRI“ Sprachförderung nach dem Programm des Landes Baden-Württemberg

Regelmäßige Angebote für die Eltern (Auswahl)
   
• Elterngespräch
    • Elternabend
    • Bastelabend
    • Elterncafé

Bildergalerie